Einzelaktionen

Einzelaktionen

Neben größeren Projekten führen wir auch viele Einzelaktionen durch. Hier eine kleine Auswahl:

  • Bürgerbefragung “Allrath.2030”
Der demographische Wandel, knappe Finanzmittel und gesellschaftliche Veränderungen werden auch unser Dorf Allrath beeinflussen. Deshalb haben wir die Allratherinnen und Allrather gefragt, wie unser Dorf im Jahr 2030 aussehen kann und was ihnen für Ihren Ort wichtig ist. Mit einem entsprechenden Fragebogen an alle Dorfbewohner haben wir die gegenwärtige und zukünftige Situation in Allrath erfasst. Die Ergebnisse aus dieser Befragung haben wir in einer Bürgerversammlung am 13.06.2018 vorgestellt. Neue Ideen und Maßnahmen für Allrath werden jetzt von uns auf Machbarkeit untersucht und ggf. auf den Weg gebracht.
  • Aktion Sauberes Allrath
Alljährlich im März beteiligt sich die Dorfgemeinschaft Allrath an dem von der Stadt Grevenbroich ausgerufenen “Frühjahrsputz”.
Es ist immer wieder erschreckend, was manche Zeitgenossen so alles in der Landschaft entsorgen. Dabei wird selbst die Gefährdung der Umwelt in Kauf genommen.
  • Ostereiersuchen
 
Zahlreiche Kinder finden sich jedes Jahr am Ostersamstag an der Grillhütte ein, um beim Ostereiersuchen “reiche Beute” zu machen.
Im Bereich des Kirmesplatzes und des Bolzplatzes versteckt der Verein viele bunte Eier, nach denen die Kinder dann Ausschau halten. Am Ende der Veranstaltung sieht man nur glückliche Kinderaugen.
 
  • Baumpatenschaften
 
Als Folge des Pfingststurms “Ela” hat die Dorfgemeinschaft einen Beitrag für die Wiederherstellung des Grevenbroicher Tiergeheges geleistet und eine Baumpatenschaft für 3 Bäume, die mit unserem Namensschild versehen sind, übernommen. Die Bäume wurden am 6. Dezember 2014 am Spielplatz im Wildgehege gepflanzt.
 
  • Zeittafeln
 
Anlässlich 900 Jahre Kirche Allrath stiftete der Verein 3 Zeittafeln, auf denen die Geschichte der Kirche und des Dorfes Allrath wiedergegeben wird. Die Tafeln sind an der Kirche neben dem Hauptportal angebracht.
 
  • Allrather Advent
 
Immer am 1. Adventssonntag findet der “Allrather Adventszauber” mit Tannenbaumschmücken statt.
Die Veranstaltung erfreut sich großer Beliebtheit und ist Treffpunkt für Jung und Alt. Eine reichhaltige Cafeteria, Glühwein und Kaltgetränke sowie Gegrilltes sorgen für das leibliche Wohl.
Ein kleiner Weihnachtsmarkt, auf dem noch Geschenke für das Fest gekauft werden können, rundet das Angebot ab.
 
  • Wochenmarkt
 
Am 16. April 2009 feierte der erste Wochenmarkt in Allrath Premiere. Insgesamt sechs Marktbeschicker haben immer donnerstags von 8 bis 13 Uhr ihre Stände auf dem Matthäusplatz aufgebaut. Im Angebot war eine reiche Auswahl an frischen Waren wie Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Geflügel und sogar Feinkostspezialitäten.
Nach anfänglich zufriedenstellender Nachfrage ließ das Interesse jedoch nach einigen Monaten immer mehr nach. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde der Allrather Wochenmarkt nach einem Jahr leider eingestellt. Schade!
 
  • Glasfaser für Allrath
 
Auf dem Weg in die Zukunft soll Allrath informationstechnisch nicht auf der Strecke bleiben. Deshalb haben wir uns, gemeinsam mit anderen Vereinen und vielen Einzelpersonen dafür stark gemacht, dass auch Allrath mit Glasfasertechnik ausgestattet wird.
 
  • Wanderkarten
 
Die Sehenswürdigkeit unseres Ortes können Wanderer auf drei unterschiedlichen Routen durch und um Allrath herum erkunden. Ob zu Fuß oder auf dem Fahrrad, hier erfahren auch Ur-Allrather bestimmt noch etwas Neues.
Alle Wandervorschläge sind Rundwanderwege unterschiedlicher Länge und Nordic-Walking als auch Inline tauglich.
 
  • Willkommensmappe
 
Wir begrüßen unsere Neubürger mit einer Willkommensmappe. In der beiliegenden Broschüre haben wir Daten und Fakten über unseren Ort zusammengestellt. Damit wollen wir Neubürgern eine Orientierung geben, damit sie sich möglichst schnell in Allrath zu Hause fühlen.

 

error: Content is protected !!