BÜRGERBEFRAGUNG
"ALLRATH.2030"

Mit Blick auf den demographischen Wandel, knappe Finanzmittel und gesellschaftliche Veränderungen hat sich die Dorfgemeinschaft Allrath aktiv die Frage gestellt, wie Allrath im Jahr 2030 aussehen kann und was unseren Bürgerinnen und Bürgern für ihren Ort wichtig ist. Außerdem wollten wir erfahren, wie bekannt unsere Arbeit und Projekte sind und wie diese wahrgenommen werden.

Mit einer Fragebogenaktion wollten wir die gegenwärtige und zukünftige Situation in Allrath erfassen. Neben statistischen Angaben beinhaltete der Fragebogen Themen aus verschiedenen Lebensbereichen im Ort sowie die Möglichkeit, frei formulierte Antworten auf offene Fragen zu geben. Die Fragebögen wurden im März 2018 an alle Haushalte verteilt und auch auf unserer Internetseite zur Verfügung gestellt. Insgesamt haben sich 141 Bürgerinnen und Bürger an der Umfrage beteiligt und ihre Fragebögen bis Mitte April 2018 an uns zurückgegeben. Dies entspricht einer Rücklaufquote von 18,8 %. 10 Fragebögen konnten leider nicht gewertet werden.

Eine wesentliche Erkenntnis aus der Befragung ist: 

Die Allrather fühlen sich wohl in ihrem Dorf!

Zufrieden mit der Lebensqualität sind:93%
93%
Im Alter in Allrath leben wollen:89%
89%
Zufrieden mit dem kulturellen Angebot sind:79%
79%
Menü
error: Inhalt ist geschützt !!