Vorarbeiten zum Verteilbauwerk gestartet

Mit den Vorarbeiten für das an der Nord-Süd-Bahn entstehende Verteilbauwerk für die drei ankommenden Rohrleitungen der Rheinwassertransportleitung, durch die nach der Fertigstellung bis zu 18 cbm/sec. gepumpt werden sollen, wurde heute begonnen.
Zunächst werden eine Baustraße angelegt und die anstehenden Baugrundverhältnisse geprüft. Dafür sind umfangreiche Bohrungen erforderlich. Die Baugrundaufschlüsse sind vergleichsweise aufwendig und dauern voraussichtlich mehrere Wochen.

Facebook
Twitter
error: Inhalt ist geschützt !!
';