Wil­fried Hahn bleibt Prä­si­dent der All­ra­ther Schüt­zen

(NGZ) Bei ih­rer ers­ten Prä­senz­ver­samm­lung seit 21 Mo­na­ten ha­ben die All­ra­ther Bür­ger­schüt­zen jetzt im Saal der Gast­stät­te „Strup­pe’s“ ei­nen Teil ih­res Vor­stan­des neu ge­wählt. Wei­ter­hin an der Spit­ze der Brauch­tums­freun­de steht Wil­fried Hahn, der ein­stim­mig in sei­nem Amt als Prä­si­dent des 1910 ge­grün­de­ten Bür­ger­schüt­zen­ver­eins wie­der­ge­wählt wur­de. Neu­er Ge­schäfts­füh­rer wur­de Mi­cha­el Vleesch­hou­wers, der den Pos­ten sei­nes er­krank­ten Vor­gän­gers Dirk Neu­mann über­nahm. In ih­ren Äm­tern ein­stim­mig wie­der­ge­wählt wur­den Kas­sie­rer Hol­ger Vleesch­hou­wers so­wie der stell­ver­tre­ten­de Oberst Da­ni­el Stru­cker. Die Stel­le des Pres­se­warts und Schrift­füh­rers wur­de mit dem neu ge­wähl­ten Jens Knie­phoff be­setzt. Un­ter an­de­rem stell­te der Vor­stand im Rah­men der Jah­res­haupt­ver­samm­lug ei­ne neue Ver­eins­sat­zung vor, die den Zug­füh­rern aus­ge­hän­digt wur­de, da­mit sie in den ein­zel­nen Zü­gen des Re­gi­ments dis­ku­tiert wer­den kön­nen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter